MimoPROTOTYPE - MimoWork
MimoPROTOTYPE

MimoPROTOTYP

Lasersoftware - MimoPROTOTYPE

Durch die Verwendung einer HD-Kamera oder eines digitalen Scanners erkennt MimoPROTOTYPE automatisch die Umrisse und Nähabnäher jedes Materialstücks und generiert Designdateien, die Sie direkt in Ihre CAD-Software importieren können. Im Vergleich zur traditionellen manuellen Punkt-für-Punkt-Messung ist die Effizienz der Prototyp-Software um ein Vielfaches höher. Sie brauchen nur die Schnittmuster auf den Arbeitstisch zu legen.

Mit MimoPROTOTYPE können Sie

laser-software-mimoprototype

• Übertragen Sie Musterstücke in digitale Daten mit dem gleichen Größenverhältnis

• Messen Sie Größe, Form, Bogengrad und Länge des Kleidungsstücks, der Halbfabrikate und des geschnittenen Teils

• Probenplatte modifizieren und neu gestalten

• Lesen Sie das Muster des 3D-Schneiddesigns ein

• Verkürzen Sie die Recherchezeit für neue Produkte

Warum MimoPROTOTYPE wählen?

Über die Softwareoberfläche kann man überprüfen, wie gut die digitalen Zuschnitte zu den praktischen Zuschnitten passen und die digitalen Dateien direkt mit einem geschätzten Fehler von weniger als 1 mm modifizieren. Beim Generieren des Schnittprofils kann gewählt werden, ob Nählinien erstellt werden, und die Nahtbreite kann frei angepasst werden. Wenn das abgeschnittene Teil interne Abnäher enthält, generiert die Software automatisch die entsprechenden Abnäher auf dem Dokument. Ebenso die Scherennähte.

Benutzerfreundliche Funktionen

Schnittteilverwaltung

MimoPROTOTYPE kann das PCAD-Dateiformat unterstützen und alle digitalen Schnittstückdateien und Bilder aus demselben Design synchron speichern, einfach zu verwalten, besonders nützlich, wenn man über zahlreiche Musterplatten verfügt.

Informationskennzeichnung

Für jedes Schnittstück kann man die Stoffinformationen (Materialinhalt, Stofffarbe, Grammgewichte und vieles mehr) frei beschriften. Die mit demselben Textil hergestellten Zuschnitte können für den weiteren Satzvorgang in dieselbe Datei importiert werden.

Unterstützendes Format

Alle Designdateien können im AAMA-DXF-Format gespeichert werden, das die meisten CAD-Softwares für Bekleidung und Industrie-CAD unterstützt. Darüber hinaus kann MimoPROTOTYPE PLT/HPGL-Dateien lesen und sie frei in das AAMA-DXF-Format konvertieren.

Export

Die identifizierten Schnittteile und andere Inhalte können direkt in Laserschneider oder Plotter importiert werden.

 Mimo-Prototype

Chatten Sie jetzt mit einem Laserberater!